Münchner Netzwerk Versorgungsforschung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

MobilE-PHY

Das Teilprojekt „Physiotherapeutische Interventionen für ältere Menschen mit Schwindel und Gleichgewichtsstörungen“ hat das Ziel, einen evidenzbasierten Versorgungspfad für ältere Patientinnen und Patienten mit Schwindel und Gleichgewichtsstörungen in der Primärversorgung zu entwickeln.

Die zugrundeliegende Hypothese des Projekts ist, dass physiotherapeutische Maßnahmen bislang kaum oder zu wenig in das Repertoire der Primärversorgung von Schwindel und Gleichgewichtsstörungen im Alter Eingang gefunden haben. Ein potentiell wichtiger und effektiver Baustein für die Erhaltung und Verbesserung von Mobilität und
damit Teilhabe bei den Betroffenen ist damit ungenutzt.

Der zu entwickelnde Versorgungspfad soll, im Sinne einer komplexen Intervention, die Integration wirksamer physiotherapeutischer Maßnahmen in die Primärversorgung fördern.

Weitere Informationen finden Sie auch auf den Seiten der Hochschule Rosenheim.